Honorar

Je nach Therapieverfahren und -länge gestaltet sich dann der Preis

Bei einer privaten Praxis übernehmen nicht alle Krankenkassen die Kosten für eine Behandlung. Die Therapien müssen von unseren Kunden selbst bezahlt werden. Dabei ist es schwierig, vorher den Preis festzulegen, da die Therapie erst nach der Anamnese festgelegt werden kann. Ich berate Sie hierzu gerne telefonisch.

 

Privat versicherte Patienten/Beamte

Private Krankenkassen sowie die Beihilfestellen für Beamte und Postbeamte erstatten die Behandlungskosten voll oder zum überwiegenden Teil (in Abhängigkeit zum gewählten Tarif). Die Rechnungsstellung erfolgt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) von 1985.

 

Gesetzlich versicherte Patienten

Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten die Behandlungskosten in der Regel nicht.