AMSAT – der Weg zur sicheren Diagnose

AMSAT ist eine Messmethode die auf physikalisch nachweisbare Prinzipien basiert. Es ist ein Verfahren, das auf einer klassischen Widerstandmessung beruht. Diese Methode wurde in Russland in den letzten Jahren mit großem Aufwand perfektioniert.

Breit angelegte Grundlagenforschungen haben dazu geführt, dass es mit AMSAT heute ein Diagnosesystem gibt, das sich durch Genauigkeit und zuverlässige Reproduzierbarkeit auszeichnet.

Jede Messung wird mit individualisierten Normwerten aus einer umfangreichen Datenbank verglichen und in unterschiedlichen, grafisch aufbereiteten Schemata dargestellt.

Die Befunde der AMSAT-Diagnostik sind über einen langen Zeitraum mit umfangreichen Laboranalysen verglichen worden. Die Übereinstimmung beider Methoden ist so groß, dass AMSAT heute in vielen Praxen zur führenden Lotsendiagnostik zählt.